Home Spielinfo Murasaki Baby – Entwicklertagebuch
Murasaki Baby – Entwicklertagebuch

Murasaki Baby – Entwicklertagebuch

0

17.09.2014

Passend zur Veröffentlichung von Murasaki Baby könnt ihr hier nun den zweiten Teil des Entwicklertagebuchs sehen:

10.09.2014

Ovosonico hat nun den offiziellen Veröffentlichungstermin für Murasaki Baby bekannt gegeben. Am 17. September wird das Spiel bei uns für einen Preis von 9,99 € erhältlich sein.

Wer noch mehr über das Studio wissen möchte, der kann sich hier den ersten Teil des Entwicklertagebuchs anschauen:

16.08.2014

Seit der Vorstellung im letzten Jahr war klar: Murasaki Baby ist kein gewöhnliches Spiel. Und genau diesen Eindruck hatte ich auch, als ich es auf der Gamescom gespielt hatte. Es liegt nicht nur an der Aufmachung, sondern am ganzen Spielkonzept und -Mechanik. Gesteuert wird ausschließlich über Touchscreen und -Pad, in dem ihr das kleine, unsichere mädchenähnliche Wesen wie ein Elternpaar an der Hand nimmt und durch die schaudernde Welt führt. Hindernisse müssen mit der Besonderheit des Spiels überwunden werden: verschiedene Hintergründe lösen bei gedrücktem Touchpad verschiedene Aktionen aus, wie z.B. Regen oder Wind. Damit und mit den Features der PS Vita ausgerüstet, müsst ihr der dialoglosen aber emotionalen Geschichte folgen.

Meine Prognose: Ich will es spielen.

13.08.214

Zur Gamecom hat Ovosonico einen neuen Trailer zu Murasaki Baby veröffentlicht. Zudem wurde im PlaystationBlog die Veröffentlichung im September bekannt gegeben. Ein genaues Datum steht bisher noch nicht fest.

Hier der Trailer:

20.05.2014

Nach längerer Abstinenz sind neue Bilder eingetroffen, die in kurzen Animationen eure Fähigkeiten aufzeigen. So habt ihr im Spiel die Möglichkeit, verschiedene Stimmungsbilder für euer Baby zu wählen (einmal klicken für die Animation):

Schwarz oder auch „Herz aus Stein“ verwandelt euren Ballon in Stein, womit ihr von starken Winden nicht weggeweht werden könnt.

murasaki_baby_yourpsvitacom-1

Blau bzw. die „Gefrorene Hölle” lässt euch und eure Umgebung einfrieren

murasaki_baby_yourpsvitacom-4

Gelb oder auch „Das Auge der Überprüfung” schrumpft das Baby so klein, dass es vom Ballon weggetragen werden kann.

murasaki_baby_yourpsvitacom-3

Rot hat keinen speziellen Namen und auch keine speziellen Effekte. Dafür beruhigt es das Baby.

murasaki_baby_yourpsvitacom-2

Noch kann man kein genaues Datum nennen, dafür haben wir für euch einen Gameplay-Trailer, der zur letztjährigen Tokio Games Show aufgenommen wurde.

23.08.2013

In Murasaki Baby trifft schrilles Art-Work auf emotionale Atmosphäre. Ähnlich wie in LIMBO begleitet ihr ein kleines Mädchen auf ihre Reise durch eine Welt voller Fantasien und Ängste, um schlussendlich ihre Mutter zu finden.

„Murasaki Baby wirft Konventionen über den Haufen und möchte sein Publikum bewegen. Unser Spiel bietet Spielern ein völlig neues Spielerlebnis, das auf einem stark emotionalen Spielaufbau basiert.“

Im nächsten Jahr dürft ihr dann Baby an der Hand führen. Wann genau hatte man jedoch nicht verraten, allerdings erscheint der Rätsel-Platformer exklusiv für die PS Vita.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei