Home Spielinfo Klaus – Gestrichen
Klaus – Gestrichen

Klaus – Gestrichen

2

Gestrichen

07.01.2017

Die PS Vita-Version von Klaus wird es vermutlich nicht mehr geben. Laut LaCosa Entertainment ist eine solche Umsetzung im Moment nicht möglich. Man wolle sich die Möglichkeit einer Veröffentlichung auf dem Handheld noch einmal nach der PC-Version anschauen.

Hier der Tweet:

Release in diesem Jahr

25.01.2016

Nach den vielen Streichungen in den vergangenen Wochen hat sich die PS Vita Community auch Sorgen um den ultra-schweren Platformer „Klaus“ gemacht. Wie La Cosa Entertainment nun über Twitter jedoch versicherte, ist das Spiel noch in Entwicklung und für dieses Jahr geplant sei. Nebenbei bestätigt man zudem Cross Buy und die gleiche Trophäenliste.

Auf PS4 ist das Spiel bereits für 19,99 Dollar in den USA erschienen. Der Release hierzulande soll Diese Woche erfolgen. Vollständigkeitshalber hier noch der Launch-Trailer:

Ankündigung

18.11.2014

La Cosa Entertainment bringt mit „Klaus“ ihr erstes Spiel für die PS Vita und die PS4 auf den Markt. Der Protagonist des Spiels findet sich in einem Keller wieder und hat seine Erinnerung verloren. Einziger Hinweis ist ein Tattoo mit dem Wort „Klaus“ auf seinem Arm. Ziel ist es seine Erinnerung wieder herzustellen.

Die Umgebung in Klaus ist teilweise interaktiv. Das bedeutet ihr könnt Einfluss auf sie nehmen, um Klaus zu helfen. Mit den Objekten kann mit Hilfe des Touchscreens interagiert werden und diese so z.B. gedreht oder bewegt werden. Klaus akzeptiert die Einmischung aber nicht kommentarlos. Er wird auf den Spieler aufmerksam und beginnt dessen Entscheidungen in Frage zu stellen und sich sogar bewusst gegen dessen Willen zu stellen.

Hier noch ein Trailer:

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Antworte hier für einen Kommentar zu Klaus – Release in diesem Jahr

Antworte hier für einen Kommentar zu Klaus – Gestrichen