Home Hardware Erstverkaufstag in Japan
Erstverkaufstag in Japan

Erstverkaufstag in Japan

0

Der Artikel wird fortlaufend erweitert.

Die Vorsitzenden Andrew House und Kaz Hirai haben es sich nicht nehmen lassen, in einer der 130 Filialen von SHIBUYA Tsutaya die Menge über den neuen Handheld vorzustellen und dem ersten Käufer persönlich die PS Vita zu überreichen.

Warteschlangen und Empfang in SHIBUYA Tsutaya:

Berichte von Warteschlangen mit 600 Menschen sind mittlerweile zu lesen. Darunter auch von Bic Camera in Ikebukuro, Tokio. Dort haben schon Leute seit Freitag Abend um 18 Uhr gewartet. Spezielle Vita-Kassen sorgten für einen reibungsloseren Ablauf.

Minna no Golf 6, Uncharted Golden Abyss und Shin Kamaitachi no Yoru: 11 Hitome no Suspect waren die beliebtesten Spieletitel. Die meisten Kunden kauften mindestens zwei Spiele – einige verließen sogar mit fünf oder mehr Spielen den Laden.

Auch in Yodobashi Camera hat man Bilder geschossen, hier von der Spielauswahl:

Weitere Bilder von Yodobashi Camera aus dem Technikkaufhaus Akihabara in Tokio:

Bei Yamada Denki in Ikebukuro, Tokio wurden ab 10 Uhr überwiegend 3G Modell verkauft. Die Kunden mussten aber nach Eröffnung zunächst in den siebten Stock kommen, ehe sie mit der PS Vita in Kontakt kamen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei