Home Hardware Die Konkurrenz: Wii U
Die Konkurrenz: Wii U

Die Konkurrenz: Wii U

4

1

13.09.2012

Die Nintendo Wii U erscheint nach neuesten Meldungen wohl am 30. November 2012 in Europa. Einen festen Preis gibt es von Nintendo nicht, denn den bestimmen die Händler. Was Sony und Microsoft mit ihren Konsolen inzwischen seit Jahren veranstalten, lässt auch die Konkurrenz nachziehen: Zwei Versionen zum Kaufstart. Die Basisversion mit Wii-Eingabegeräten und die Premiumvariante mit mehr Speicher und 10% Onlinerabatt auf Spieledownloads. Laut Spekulationen darf man mit Preisen ab 299 Euro rechnen, die schwarze Wii mit Ständer für Pad und Konsole wird 50 Euro mehr kosten, aber auch 32GB Speicher bieten, 24 mehr als die weiße Basisvariante.

4
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Diese Kombination PS3 und PSV hat dermaßen viel Potenzial. Ich frage mich, ob Sony sich dessen bewusst ist und wenn ja, ob sie dieses Potenzial überhaupt abrufen können.

Memo

399$? Da kann man sich auch gleich eine Vita+PS3 holen…

schaut nett aus aber die analog sticks … naja… es wirkt für mich doch recht unhandlich.

aber testen werd ich sie trotzdem vl, siehst nur auf dem bild so aus aber hoffe sie wird doch gut in die händen passen 😉