Top10 Bugs und Glitches

Top10 Bugs und Glitches

Top10 Bugs und Glitches

4

Top 10 Bugs und Glitches

Willkommen zur ersten Komödie von yourPSVita, den zehn besten Bugs, die Spiele auf unserem geliebten Handheld quälen. Bugs sind diese mehr oder weniger lustigen kleinen Fehler, die ungewollt zu Spielabstürzen, merkwürdigen Fehlern oder allgemeiner Verunsicherung der Spielwelt führen. Die Bugs hier sind die zehn Bugs, die wir halbwegs regelmäßig produzieren konnten und die wegen ihren Effekten auffällig genug sind. Wir haben ein Bil pro Artikel ausgewählt. Weiter Bilder zu den Bugs/Glitches findet ihr in unserer Galerie. Vielleicht ist euch das Wörtchen „Wir“ aufgefallen, denn ich habe mir etwas Unterstützung geholt. Als Gast und Meister der Bugs könnt ihr heute Florian begrüßen, der mir zur Hand gegangen ist.

Florian: Meister der Bugs… Bedeutet das jetzt, dass ich gut in Videospielen bin, oder eher das genaue Gegenteil?

Thomas: Du bist der Meister der Bugs. Gut im Bugs finden und schlecht im Bugs umgehen.

Florian: Also keine Antwort.

 

  1. Binding of Isaac: Rebirth

Der erste Teilnehmer unserer Liste ist recht einfach. Binding of Isaac: Rebirth kommt mit einer netten Funktion, die es euch erlaubt das Spiel in das Hauptmenü zu verlassen und dann später fortzusetzen. Das können wir Schelme aber gut für unsere Zwecke ausnutzen. Sollten wir einen bestimmten Raum benötigen, können wir ihn abschließen das Ergebnis kontrollieren und das Spiel via PS-Taste verlassen und schließen. Startet ihr nun Rebirth neu beginnt ihr im letzten Raum. Dabei wird auch der Zustand eures Items wiederhergestellt. Praktisch nicht wahr?

Florian: Oder man verliert den Run weil das aktive Item weg ist. Wenn das etwas wie der D100 war, dann ist es besonders schmerzhaft.

Thomas: Dafür brauche ich kein aktives Item. Ich muss nur in Panik geraten und renne in jeden Angriff.

 

  1. Jak and Dexter Triology

Der nächste Kandidat hatte extrem viele Möglichkeiten. Meine mangelhaften Kenntnisse über dem Ablauf der Qualitätskontrolle bieten kein großartiges Hintergrundwissen dazu, aber irgendwas sagt mir, man hätte den Fehler finden können. Ursprünglich wollte ich einen anderen Fehler im Spiel suchen, aber das Titelbild hat mich zu sehr aufgehalten und abgelenkt. Vielleicht geht es dann in einer anderen Liste weiter.

Florian: Hey, wenigstens funktionieren die Spiele! Und so eine Kleinigkeit kann man schon mal übersehen. Passiert ja nur … immer.

Thomas: Es ist nur ein gewaltiger Gesichtsverlust.

 

  1. Counterspy

Counterspy ist eine Erinnerung an die guten alten Zeiten der Spionage-Filme. Von kaltem Krieg über Action und Stealth-Elementen hat das Spiel alles zu bieten, was ein Agenten-Thriller braucht. Natürlich müsst ihr allerhand feindlicher Wachen ausschalten, um den atomaren Krieg zu verhindern. Diese sind nicht immer so stabil und können manchmal den Boden unter den Füßen verlieren.

Thomas: Das nenne ich Einsatz im Job. Er macht sogar noch eine Trainingseinheit, während ein Spion versucht die Codes zu stehlen

Florian: Vielleicht hat er einfach am Abend noch ein Date und will gut aussehen?

 

  1. Space Overlords

Space Overlords ist ziemlich verbuggt, aber die meisten Bugs sind nicht sehr gut reproduzierbar. Eine Ausnahme gibt es hier doch, nämlich Schilde. Auch wenn es mit zwei Schilden einfacher geht, könnt ihr euch bereits mit einem der herumbewegenden Schilde in die Luft schieben. Fahrt einfach etwas angewinkelt in ein Schild rein und ihr solltet euch oft in der Luft wiederfinden. Keine Sorge, ihr könnt noch immer runterkommen.

Thomas: Ich persönlich würde mich lieber aus dem Spiel schieben lassen, das funktioniert nur leider nicht. Wenigstens stirbt man so schnell.

Florian: Möchtest du gerade sagen, dass es besser ist zu sterben als das Spiel zu spielen?

 

  1. Hyperdimension Neptunia Rebirth

Dank der freundlichen Hilfe von Roy haben wir hier noch einen recht lustigen Glitch. Bei einigen CGI-Szenen scheint das Spiel sich nicht mehr an den physischen Zustand der Charaktere zu erinnern. Eine andere Option ist, dass das Spiel doch deutlich brutaler ist, als ich in Erinnerung habe. Zumindest fehlen den Charakteren nicht spontan Teile der Arme. Ein interessanter Fehler, in dem vermutlich Teile der Bilder nicht richtig geladen werden. Schade, dass ich es nicht persönlich erlebt habe.

Florian: Ist das hier das lang angekündigte ARMageddon?

Thomas: Soll ich dir bei schlechten Witzen „Zur Hand gehen?“

Florian & Thomas: ARMselig…

 

  1. Tales of Hearts R

Tales of Hearts R hat einen sehr interessanten Bug mit wenig praktischer Hilfe. Wenn ihr das erste Mal in der Lignatore Garrison seid, könnt ihr den Fahrstuhl oben auf dem Bild finden. Stellt ihr euch an den äußeren Rand des Fahrstuhl, wie im Bild gezeigt, könnt ihr den Fahrstuhl noch gerade nutzen und nach unten fahren. In dem Moment, in der der Fahrstuhl anhält, könnt ihr nach rechts hinter und durch die Kisten laufen. Jetzt seid ihr out of bonds und könnt das Gebiet etwas genauer erkunden. Geht ihr nun in die Wand und geht vorsichtig am Rand entlang, könnt ihr die Truhe und den Schalter über der Schlucht erreichen. Geht ihr dagegen ein paar Schritte nach vorne, springt euer Charakter etwas und ihr landet vor einer Tür, die euch in einen späteren Teil des Spiels katapultiert. Danach ist euer Spielstand übrigens nutzlos, weil ihr die Garnison nicht mehr betreten könnt. Geht ihr zu weit in die Dunkelheit, stürzt euer Spiel ab.

Florian: Eine Lektion fürs Leben, niemals im Fahrstuhl rennen und springen.

Thomas: Ach das meinen sie mit den Schildern…

 

  1. Assassins Creed Liberation

Assassins Creed Liberation ist nicht gerade das Spiel, welches mit sauberer Programmierung glänzen kann. Es hat aber keine leicht reproduzierbaren Bugs, nur sehr lästige. So kann es passieren, dass wenn man mit einem Gegner kämpft einen neuen sehr toten, aber anhänglichen Begleiter bekommt. Dieser hängt in Aveline’s Charaktermodell und steht dann neben euch, während ihr versucht unauffällig ein Ziel zu töten.

Florian: Da spielt man einmal eine Frau und schon hängen die Männer an einem…

Thomas: Wenn Assassins Creed eins braucht, dann sind es noch mehr logische Gründe, warum der Assassine zu auffällig für seinen Beruf ist.

 

  1. LEGO Batman 3: Beyond Gotham

Bei meiner Suche nach einem speziellen Glitch, der mich in den Boden der Batcave saugt, bin ich auf eine interessante Sache gestoßen: Die Ränder der Level sind leicht passierbar und eröffnen eine Menge Möglichkeiten. Zufälligerweise habe ich mich über Steine bis zum Batmobil durchschlagen können und musste feststellen, dass die Steine nicht komische Laufflächen haben. Das Highlight ist aber das Benutzen der Wurffunktion von Robins Stab. Diese versucht anscheinend schnell zurück in den normalen Spielbereich zu kommen und verliert dabei die Übersicht.

Florian: In den Boden der Batcave? Sollten Fledermäuse nicht an der Decke schlafen?

Thomas: Verkehrt herum sind wir schon. Der Rest klappt auch noch.

 

  1. Need for Speed: Most Wanted

Auf der Stelle, die die Karte anzeigt, findet ihr einen Stein. Dieser Stein ist etwas besonders, weil ihm entweder niemals jemand Collision-Detection verpasst hat oder davon nicht mehr viel übrig ist. Ihr könnt problemlos einfach reinfahren. Der Stein macht übrigens den Weg zur Brücke frei. Das könnt ihr Ausnutzen und euer Gaspedal und Nitro bis zum Anschlag durchtreten. Dabei passiert ihr die Brücke und fallt durch die Map, was euch einen Absturz bringt. Vermutlich fallt ihr durch die Brücke, weil ich euch „Boden“ der Brücke weiter nach unten durch den Boden schiebt.

Thomas: Wäre im echten Leben praktisch. Man hätte keine Sorgen wegen einem Parkplatz.

Florian: Nur müsste man den Einkauf nach Hause tragen weil das Auto weg ist…. Die Versicherung wird sich freuen.

 

  1. XCOM: Enemy Unknown Plus

Der beliebteste und absolut dämlichste Bug aus allen XCOM-Spielen, die ich je gespielt habe, verdient den ersten Platz in der Top-Liste. Er ist nicht einmal besonders spektakulär, aber kombiniert das Ärgernis mit dem Ruinieren eines epischen Momentes und der letzten dämlichen Lösung. Es ist nicht wirklich nachvollziehbar was das Problem beim Abspielen des Endings ist, aber kaum habt ihr den finalen Boss erledigt, stürzt euer Spiel ab. Der Bug kann unendlich in Folge, niemals oder einfach nur ein bis zwei Mal auftreten, was ihn kaum reproduzierbar macht. Steckt ihr an dieser Stelle und habt nach dem dritten Versuch noch kein Glück, kann euch aber eine einfache Lösung helfen. Löscht einfach unter euren Einstellungen die aktuelle Internetverbindung und meldet euren Handheld einfach wieder ein.

Übrigens, weil ein Absturzbildschirm nicht lustig ist, findet ihr oben unsere Reaktion zur Geschichte.

Thomas: Ich habe nicht den leisesten Schimmer einer Ahnung, warum das funktioniert. Es sollte nicht funktionieren.

Florian: Es sollte gar nicht erst passieren. Vielleicht mag Central einfach kein Internet.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Top10 Bugs und Glitches"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Top10 Bugs und Glitches

GothicIII
Mitglied

Naja, da gibt es einige games, die viel verbuggter sind. Mir ist es ein Rätsel, wie es LBP nicht in die Liste geschafft hat xO.
Die Vita Version von Corpse Party hat bei mir mehr als nur einmal die ganze Vita in den Tod gerissen. Dragon Fin Soup ist so verbuggt, das es ein Wunder ist, wenn man es durchspielen kann ohne zu stucken.
Freedom wars ist auch son toller Kandidat mit nem Save-glitch, der den Spielstand killt…

Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Top10 Bugs und Glitches

wpDiscuz