Home Rubrik Top-Liste Top10 Beste PS Vita-Ports
Top10 Beste PS Vita-Ports

Top10 Beste PS Vita-Ports

1

Top10 Beste PS Vita-Ports

Nachdem wir uns letzten Monat die schlechtesten Ports angeschaut haben, müssen wir auf einer positiven Note enden. Die heutigen Top10 kümmern sich um die besten PS Vita Ports. Übrigens fehlen solche Spiele wie Persona 4 Golden und Odin Sphere Leifdrasir nur, weil sie keine Ports sind, sondern Remakes sind. Bei Gelegenheit bekommen diese natürlich auch ihre eigene Liste. Genau wie die letzte Liste ist auch hier ein gewisser Grad an Subjektivität vertreten, also teilt mir gerne die Ports mit, die ihr hier sehen würdet!

  1. Rogue Legacy

Roguelike-Spiele sind nie schlecht auf der PS Vita. An dieser Stelle hätte genauso gut Spelunky stehen können, aber mir persönlich hat Rogue Legacy im Vergleich mehr Spaß gemacht. Die Möglichkeit eure Bug auszubauen und die merkwürdigen Sondereffekte, die die Ritter haben können, machen das Spiel sehr lustig und interessant. Auch wenn ich häufig sterbe und es bisher weder am PC noch auf der PS Vita zum Ende gebracht habe.

  1. Hotline Miami

Es ist selten, dass ein Port sogar besser als das Original ist, aber genau das ist hier der Fall. Hotline Miami spielt sich auf der PS Vita viel einfacher, weil die neuen Tasten euch etwas mehr Kontrolle gibt. Das bedeutet mehr Punkte und coolere Kombos. Wenn schon ein Psychopath und Massenmörder, dann wenigstens mit besonders vielen Stylepunkten.

  1. Limbo

Wir reden von Limbo. Will hier ernsthaft jemand daran zweifeln, dass es eines der interessantesten, einsamsten und zugleich schönsten Spiele auf der PS Vita ist? Über das Gameplay kann ich nichts sagen, was nicht auch schon zur PC oder irgendeiner anderen Version gesagt wurde. Das einfache Rätselsystem ist schwer genug, um euch einige gut gemachte Tode einzubrocken, aber ohne zu frustrieren. Auch hier das das Spiel grafisch kein bisschen an Potential im Vergleich zu den „großen“ Ablegern verloren und fühlt sich sehr angenehm auf unserem Handheld an. Die düstere und einsame Stimmung ergibt mit Kopfhöhrern und dem näheren Bildschirm ein deutlich intensiveres Erlebnis.

  1. Child of Light

Egal wo sich Child of Light ansiedelt, das gilt insbesondere wenn ihr es auf unserer PS Vita spielt, das Spiel ist ein Augenschmaus. Wunderschöne handgezeichnete Grafiken, ein gutes und verständliches Kampfsystem, verschiedene Charaktere und eine märchenhafte Geschichte haben sich zu einem tollen Erlebnis zusammengesammelt. Das einzige was mich zu verstören vermag, sind die teilweise erzwungenen Reime – durchaus.

Reimschema: AABAB, etwas geschummelt – Aber Reim beiseite, Child of Light ist eines der schönsten Spiele, die die PS Vita beehrt haben. Trotzdem ist es nicht das schönste Spiel auf der PS Vita. Diesen Platz bekommt die Nr. 1 von mir immer verliehen.

  1. Metal Gear Solid HD-Collection

Ich bin selbst überrascht, dass es eine HD-Kollektion von Sony auf diese Liste geschafft hat. Die anderen Versionen von Sonys HD-Spielen waren nämlich meist enttäuschend. Aber der Topspion schleicht sich auch perfekt auf der PS Vita herum – oder schießt wie ein Irrer, wenn mein Bruder spielt. Dank der Aufbesserung auf HD sieht das Erlebnis auch so gut aus, wie es sich spielt.

  1. The Swapper

The Swapper ist eigentlich so perfekt für die PS Vita, dass ich es nie für einen Port gehalten hätte. Das Spiel ist aber ein Jahr zuvor auf dem PC erschienen. Trotzdem funktioniert das Rätseln mit dem Touchscreen wunderbar. Es ist mir sogar leichter gefallen, als mit dem Stick. . Ganz von der Steuerung abgesehen, sieht das Spiel auch noch gut aus. Gerade die Atmosphäre des Spiels profitiert von der „Nähe“ durch das in der Hand halten mehr, als wenn es am großen Bildschirm hängt.

  1. Muramasa Rebirth

Genau wie mir die Steuerung bei The Swapper gefallen hat, zeigt Muramasa Rebirth wie man die Touchscreen-Steuerung richtig umsetzt. Die grafische Darstellung wurde zwar im Vergleich zum Original auch aufgebessert, aber nichts überbietet das Gefühl die Gegner mit dem Finger zu zerschneiden. Das macht sogar die Bosskämpfe eine Spur von epischer. Den finalen Vorteil zieht das Spiel aber durch eine Mehrinvestition, denn ihr könnt so neue Geschichten und Charaktere freischalten. Diese spielen sich genauso interessant und angenehm wie die Originalcharaktere.

  1. Rayman Origins/Legends

Sucht euch aus welches von beiden ihr hier lieber seht. Beide sind so gute Umsetzungen, dass ich nicht sagen kann, welches hier verdient stehen würde. Außerdem haben beide Spiele einiges an Schnittmengen, also schummele ich nicht einmal. Glück gehabt! Über die Murphy-Level von Legends würden bestimmt einige streiten wollen, wegen der Touchscreen-Steuerung. Wobei mir persönlich die Steuerung nicht so missfallen hat, auch wenn die sonstige Steuerung besser war. Beide Spiele zeichnen sich aber durch die tolle Grafik aus – wenn ihr euch wundert, warum ich häufig das Thema Grafik erwähne: Es gibt nicht viele Konsolen ohne einen Controllstick usw.

  1. Shovel Knight

Shovel Knight ist etwas schwierig als Port zu bezeichnen, weil Yacht Club Games jede Version etwas aufgepäppelt hat, um ihr ein eigenes Gefühl zu verleihen. Bei unserem Handheld ist es ein Kratos-Boss. Der Weg in Richtung PS Vita war zum Glück nicht ganz so weit für unseren beschaufelten Helden, denn er hatte sich bereits auf dem 3DS ausgebreitet. Der Platformer steht seinen Kollegen aber um nichts nach und bringt gute Kämpfe und knappe Sprünge auf die PS Vita. Ein Bonuspunkt ist definitiv die Update-Freude von Yacht Club Games, die bereits eine Zusatzkampagne veröffentlicht und noch zwei weitere in der Hinterhand haben.

  1. Bastion

Den unangefochtenen ersten Platz bekommt Bastion. Wer mich kennt weiß auch warum. Es gibt kaum Action RPGs, die eine so geniale und tragische Geschichte in einer so gelungenen Welt aus handgezeichneten Elementen zeigen. Dieser Zauber der Originalversion hat sich perfekt auf unserem Handheld niedergeschlagen. Selbst auf dem kleineren Bildschirm verliert die Geschichte rund um Kidd nicht ihren Charme und kann nun auch leichter unterwegs genossen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Top10 Beste PS Vita-Ports"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Top10 Beste PS Vita-Ports

wpDiscuz