Home Spielinfo Tokyo Xanadu – Übersetzung komplett
Tokyo Xanadu – Übersetzung komplett

Tokyo Xanadu – Übersetzung komplett

7

Übersetzung komplett

18.04.2017

Die Kollegen von Dualshockers hatten gute Nachrichten im Gepäck. Während ihres Besuchs bei Aksys Games, hatten sie die Chance einen Blick auf die Lokalisierung von Tokyo Xanadu zu werfen. Dabei konnten sie in Erfahrung bringen, dass die Übersetzung des Spiels abgeschlossen ist. Bei 1,26 Millionen japanischen Zeichen war das keine leichte Aufgabe.

Veröffentlichungsdatum bekannt

08.03.2017

Aksys Games hat via Twitter hat bekannt gegeben, dass Tokyo Xanadu am 30. Juni für die PS Vita erscheint. Aksys hat aber noch nicht bestätigt, ob das auch die europäische Version betrifft. Die eX+-Version für die PS4 und Steam erscheint im vierten Quartal.

Hier der Tweet:

Zwei Gameplayclips

31.01.2017

Aksys Games hat zwei kurze, je 20 Sekunden, Gameplayclips zu Tokyo Xanadu veröffentlicht. Das erste Video fokussiert sich mehr auf die Zwischensequenzen und das Setting des Spiels, während das zweite Video einen kurzen Ausschnitt aus dem Kampfsystem zeigt.

Hier die Videos:

Sommer 2017 im Westen

18.01.2017

Aksys Games gab nun bekannt, dass Tokyo Xanadu im Sommer 2017 physisch und digital sowohl in Europa als auch in Nordamerika für die PS Vita und PS4 erscheinen wird. Außerdem erhalten beide Regionen auch eine limitierte Edition mit netten Extras. Die Erweiterung Tokyo Xanadu EX+ wird bei uns im Winter 2017 aber leider nur für die PS4 erscheinen.

Limitierte Edition

  • Physische Kopie von Tokyo Xanadu
  • Deluxe Morimaru Plüschie
  • Blade Card Game Deck
  • Art Book
  • Soundtrack
  • Collector’s Box

Veröffentlichung im Westen

04.07.2016

Wie Aksys Games auf der diesjährigen Anime-Expo angekündigt hat, wird Tokyo Xanadu (die Grundversion) auch bei uns im Westen erscheinen. Das Spiel wird in der ersten Hälfte des nächsten Jahres veröffentlicht und bekommt für den Westen auch eine Retailversion.

Für Europa gibt es zur Releaseform und zu einem möglichen Zeitraum noch keine Informationen. Auf Nachfrage bei der Expo hat Aksys Games aber bestätigt, dass es bisher keine Pläne gibt die erweiterte Version in den Westen zu bringen, weder auf die PS4 noch auf die PS Vita.

Bosskampf-Video

30.09.2015

Es erschien jetzt ein Video, dass den Kampf gegen den ersten Boss im Spiel zeigt. Zudem könnt ihr euch nun die Trophäen-Liste ansehen.

 

15.09.2015

Playstation Japan hat ein achtminütiges Video mit Kampfszenen zu Xanadu veröffentlicht. Darin seht ihr die Standardangriffe und Fähigkeiten, auch die die starken X-Strikes, von verschiedenen Charakteren.

Hier der Trailer:

08.09.2015

Heute beehrte uns Falcom selbst mit einem Brandneuen Gameplay Trailer. Im Trailer selbst sehen wir weitere Szenen des Aktionreichen Gameplays.

07.09.2015

PlayStation Japan veröffentlichte heute gleich 2 Trailer zu Tokyo Xanadu. Der erste zeigt uns das Gameplay in der Stadt und der Schule, der zweite hingegen Gameplay aus ein Dungeon des Spiels.
Aber seht selbst:

04.09.2015

Falcom stellt uns heute den Morimiya Memorial Park vor. Dieser Park ist ein beliebter Ort unter den Bürgern der Stadt, weil er, anders als die hektischen Geschehnisse auf der Straße, eine ruhige und idyllische Atmosphäre ausstrahlt.

Der Park bietet neben einen Freiluft Cafee einen kleinen Skatepark , in dem ihr ein Minispiel absolvieren könnt, bei dem ihr alle Fahnen in einen abgesteckten Kurs einsammeln müsst.
Alternativ könnt ihr euch an Gate of Avalon versuchen. Einem Kartenspiel mit Ähnlichkeiten zu Final Fantasy 8’s Tripple Triad.

Der Park bietet neben einen Freiluft Cafee einen kleinen Skatepark an, auf welchen ihr ein Minispiel absolvieren könnt in dem Ihr alle Fahnen in einen abgesteckten Kurs einsammeln musst.
Das Spiel ist bereits aus Trails of the Cold Steel bekannt.

Sollte auch das nicht euer Geschmack treffen, gäbe es da noch die Whac-A-Mole Variante „Michy Panic with Magical Girl Magical Alisa“.
Für alle 3 Minispiele findet Ihr Bilder in unserer Gallerie.

 

21.08.2015

Falcom veröffentlichte heute den ersten richtigen Trailer mit rund 5 Minuten Laufzeit. Der Trailer gibt neue Einblicke in die Story und Gameplay, aber seht selbst.

20.08.2015

Tokyo Xanadu zeigt sich diesmal passend zur Jahreszeit Sommerlich.

Mehr Bilder gibt es in der Galerie

12.08.2015

Im  neusten Trailer gibt uns Falcom erste Einblicke in die Musik des Spiels. Am Ende gibt es zudem noch einen kleinen Trailer.

09.08.2015

Neben einem 16-sekündigen Spot, den ihr unten sehen könnt, wurden auch zwei weitere Gebiete der Stadt vorgestellt. Die erste Station ist der „Aros Tower“. Dieses hochmoderne Hochhaus bietet neben einer Aussichtsplattform auf der Spitze auch einen Laden namens „Acros Shop“, das „Morimiya City Art Museum“ und ein eigenes Theater in der die Idolgruppe SPiKA auftritt. Wer lieber einen Kaffee im „Ichi Nana Coffee Shop“ trinken möchte, den Antiquitätenladen „Le Coultre“ besuchen möchte, in dem Kou als Teilzeitkraft arbeitet oder doch in der Boutique „Nomado“ einkaufen möchte, der macht sich lieber auf in die „Renga Alley“. Dieser Abschnitt Morimiya’s ist eher westlich angehaucht und setzt nicht auf moderne Hochhäuser.

Die Bilder zu den neuen Gebieten, sowie einen Vorgeschmack auf die verschiedene Kleidung, die Kou’s Klasse zu verschiedenen Anlässen tragen wird, findet ihr in der Galerie.

Hier der Werbespot:

26.07.2015

Der neuste Charakter in Tokyo Xanadu ist so mysteriös, dass noch nicht mal Falcom selbst weiß, wer Ihn seine Stimme geben wird. Es wird jedoch gemunkelt er sei ein Mitglied von „Chronos Orden”, einer Splittergruppe der Kirche des heiligen Geistes. Sein Ziel soll die Versiegelung des „anderen Landes“ sein.

Als Ersatz wurden Infos zu 2 weiteren Charakteren bekannt geben.

Eiji Goto (CV: Eiji Takemoto): Er ist die rechte Hand des Bosses der Takaha Yakuza und eher altmodisch und sehr rechtschaffend. Er verurteilt inhumanes Handeln.

Akihiro Inui (CV: Shunsuke Kanie): Er ist der Anführer einer rebellischen Gruppe namens BLAZE, nachdem Shio den Posten aufgab. Er ist dafür verantwortlich, das die Gruppe wieder aktiv ist.

16.07.2015

Was ist wohl mit unter das Erste, an das man denkt, wenn man Persona 4 Golden hört. Sicherlich mit unter die Social Links. Tokyo Xanadu wird ein ähnliches System besitzen, namens Soul Levels.
Soul Levels werden durch Soul Fragmente erhöht, die man durch das Erkunden der Welt findet.

Sobald ein Sould Fragment eingesetzt wird, startet eine kleine Story Episode rund um einen Charakter. Als Beispiel wird ein Event rund um Asuka, die sauer auf Kou zu sein scheint, nachdem sie etwas über Kou von Ihrem Klassenkameraden Shiori gehört hat.

Shioro wiederum hat ein eigenes Event, in den man sieht, wie er seiner liebsten Beschäftigung nachgeht: Querulanten verprügeln.

Ein weiteres Beispiel ist Towa, Kous Cousine und Lehrerin, die nebenbei in ein Schrein arbeitet, den Kou zufällig besucht.
Bilder dazu findet Ihr in unserer Galerie.

Neben Soul Levels wurden zwei weitere Charakter vorgestellt, Tomoaki Mikuriya und Morimaru.

Tomoaki Mikuriya

Tomoaki Mikuriya ist erst kürzlich in die Stadt gezogen und ist der Sohn des derzeitigen CEOs von der Mikuriya Group und Anwärter für einen hohen Platz in der Zodiac Vereinigung. Zudem gibt es Gerüchte um Gespräche um eine Hochzeit zwischen Ihn und Mitsuki aus der Hokuto Group zwecks Macht Erweiterung.

Morimaru

Morimaru hingegen ist ein Maskottchen für den Distrikt und hat viele Fans.

11.07.2015

Der neuste Trailer zu Tokyo Xanadu gibt weitere Einblicke in das Kampfsystem.

Zudem stellte Falcom einen neuen Charakter vor: Rem. Sie ist ein mysteriöses Mädchen über das nicht viel bekannt ist. Sie ist es auch, die Kous Soul Device erweckt hat.

Außerdem stellte Falcom das Gebiet rund um die Morimiya Station vor. Der Bezirk ist von der namens gebenden Monorail geprägt, hat aber auch einige Einkaufsmöglichkeiten zu bieten, wie zum Beispiel „Star Camera“, den national größten Elektrogroßhändler im Spiel.

Bilder zu Rem und des Bezirkes findet ihr in unserer Gallery

Ab 30.09.2015 wird man das Spiel in Japan kaufen können.

04.05.2015

Nun sind zahlreiche Screenshots und Informationen aufgetaucht, die das Kampfsystem betreffen. Demnach wird es zwei verschiedene Elemente in diesem actionlastigen Rollenspiel geben: Den X-Drive und den bereits bekannten X-Strike. Ersteres wird über eine Leiste aufgefüllt und erhöht bei Aktivierung eure Kampfkraft und Geschwindigkeit. Effekte auf eure Teammitglieder können ebenfalls dabei sein.

Der X-Strike ist eure ultimative Spezialattacke, die eine treffsichere, rasende Combo auslöst. Jeder Charakter hat dabei seinen eigenen Move, die ihr in der Galerie sehen könnt.

Tokyo Xanadu wird am 30. September in Japan erscheinen. Eine Lokalisierung ist noch nicht angekündigt.

25.03.2015

Während eines Dengeki Live-Events gab Kondo einige neue Details zum Spiel bekannt.

  • niemand im Spiel weiß genaueres über Xanadu, der Spieler wird aber während seiner Reise die Mysterien rund um Xanadu lösen
  • das Kampfsystem ist Streamlined: Ein Knopf für Angreifen und ein Knopf für Techniken
  • es gibt auch ein Limitbreaker ähnliches System namens „X Strike“, dies wird aktiviert, sobald eine gelbe Leiste in der UI voll ist. Die Effekte variieren je nach Charakter
  • nach mehrmaligen Ausführen eines X Strikes soll etwas Besonderes passieren
  • wie bereits erwähnt, spielt das Spiel in Tachikawa. Kondo gab nun bekannt, dass man sich für diesen Teil Tokyos entschieden hat. Es ist der Teil der Stadt, in dem Falcom ursprünglich gegründet wurde.

Hier das Interview:

24.03.2015

Heute machen wir Bekanntschaft mit einer weiteren Dame des Cast, Sora Ikushima. Doch lasst euch nicht von ihrem unschuldigen Aussehen täuschen. Sie kann durchaus zu schlagen, was wohl nicht zuletzt an ihrer Leidenschaft für Karate liegen wird.

05.03.2015

Und noch mehr neue Informationen, mehr Charakter Information um genau zu sein.

Kou Tokisaka:

yourpsvita-com-tokyo-xanadu-8

Seine Eltern sind derzeit außerhalb des Landes , weshalb er derzeit für sich alleine lebt. Nach der Schule betreibt er mehrere Nebenjobs um selbständig leben zu können.

Asuka Hiragi:

yourpsvita-com-tokyo-xanadu-11

Lebte für eine lange Zeit ausserhalb des Landes und kam erst dieses Schuljahr wieder nach Tokyo. Obwohl sie recht erfolgreich ist, ist sie auf den Boden geblieben.

26.02.2015

Nun da die offizielle Seite online ging, haben wir noch ein paar neue Bilder und einige Informationen zu den „Xiphone“ erhalten.

Diese wurden rund eine Dekade vor der Invasion der „anderen Welt“ erfunden. Neben Funktionen wie Gaming, Social Networking und anderen Apps wird es einige mehr nützliche Anwendungen haben. Wie diese genau aussehen, ist noch nicht bekannt.

Zudem kann man auf der Webseite auch ein Feld mit der Inschrift „Movie coming soon“ finden, was auf ein baldigen Trailer schließen lässt.
Die Bilder könnt ihr wie immer in unserer Gallerie zum Spiel bestaunen.

25.02.2015

Nun gibt es erste konkrete Nachrichten zu Tokyo Xanadu, unter anderem zur Geschichte und Charakteren:
Die Geschichte beginnt damit, dass unser 17 Jahre alter Held Kou mitbekommt, wie die erst vor kurzem nach Morimya City gezogene Asuka scheinbar von einigen Unruhestiftern belästigt wird. Als Gentleman will er ihr natürlich helfen. Er war auch schon auf den Weg zu ihr als Asuka ein glänzendes Schwert hervor holte und sich damit alles für ihn ändert.

Kou Tokikasa: Ist der Held Tokyo Xanadus und ist ein Student des 2. Jahrgangs der Morimya High School. Er hat zwar mit unter ein loses Mundwerk, ist aber alles in allen sehr beliebt. Er bevorzugt eine Schwert ähnliche Peitsche als Waffe und ist von daher eher im Mid-ranged Segment einzuordnen.
Asuka Hiragi: Ist Kou’s Klassenkameradien und recht attraktiv. Zudem ist sie die Klassensprecherin. Nicht nur deshalb scheint sie eine perfekte Schülerin zu sein. Dies ist aber nur eine Seite der Medaille. Die andere ist eine Asuka, die die Geschehnisse rund um eine „andere Welt“ und einer bestimmten Organisation die „Soul Devices“ nutzen. Sie benutzt ein ein Handschwert und ist deshalb eine Nahkämpferin.

Die Welt ist ähnlich wie Persona 4 Golden in 2 Teilen unterteilt. Einer Modernen und einer Labyrinth ähnlichen „anderen Welt“. In erster kann man Einkaufen gehen, die Stadt besichtigen, in die Schule abhängen oder einfach nur zu Hause bleiben. Die andere Welt kann nur von einigen Leuten gesehen werden und sind der Ort, an den die Kämpfe stattfinden.
Das Kampfsystem orientiert sich dabei eher an YS und ist somit Action RPG.

Tohsihiro Kondo, Falcoms CEO gab zudem weitere Informationen zu dem Spiel:

• Falcom hat dank YS und Trails of viel Wissen rund um das Entwickeln von RPG gesammelt. Man fühlte aber, dass die Zeit für etwas neues reif ist.
• Besonders die jüngeren Entwickler sind an die Entwicklung beteiligt, ansonsten hat sich nicht viel am Team geändert
• Man kann Springen und die Kamera ist frei bewegbar
• Man denkt über ein System für das Anvisieren eines Feindes nach (vgl. „Z Targeting“ in Zelda)
• NPC als auch die Stadt an sich sind mit massenweise Hintergrundgeschichten ausgestattet
• Es wird mehr als 6 spielbare Charaktere geben
• Tachikawa (West Tokyo) wird der Haupthandlungsort sein -> Zusammenarbeit mit der Verwaltung des Stadtteils
• Das Spiel soll noch Sommer 2015 in Japan erscheinen

Desweiteren gibt es ein erstes Bild:

 

yourpsvita-com-tokyo-xanadu-1

24.02.2015

Es gibt genau zwei Firmen, deren Spiele ich blind kaufen würde. Zum einen ist das Atlus und zum andere Falcom. Beides sind Entwickler, deren Spiele mich bis jetzt noch nie enttäuscht haben – weder auf der PS Vita noch auf irgendeiner anderen Plattform.

Letzterer hat vor kurzem ein neues Spiel in der aktuellen Famitsu geteasert: ein Spiel namens Tokyo Xanadu. Unter dem Teaser Bild stand folgendes: “Falcom’s brandneuer Titel! Ein nie zuvor da gewesenes Spiel; Falcom’s neue ‘Herausforderung’ beginnt!”

Xanadu ist jedoch kein neuer Name, wie einige Falcom Fans sicherlich wissen dürften. Das letzte Spiel der Serie wurde 2005 unter den Namen Xanadu Next veröffentlicht und blieb wie alle anderen Teilen Japan exklusiv.

Doch dieses neue Xanadu scheint keine einfache Fortsetzung zu sein. Viel mehr handelt  es sich um ein Reboot weg vom Fantasy hin zur Moderne.

Viel ist nicht über das Spiel bekannt nur, dass es Morimya City (ein Vorort Tokyo’s) spielen wird und zwei Schüler namens Koh und Asuka die Welt Xanadu betreten werden.

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Tokyo Xanadu – Übersetzung komplett"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Tokyo Xanadu – Veröffentlichung im Westen

teje3
Mitglied

Große Nachricht!

Lars
Webmaster

Auf jeden Fall! (auch wenn ich nichts mit dem Spiel anfangen kann^^)

Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Tokyo Xanadu – Sommer 2017 im Westen

Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Tokyo Xanadu – Zwei Gameplayclips

Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Tokyo Xanadu – Veröffentlichungsdatum bekannt

Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Tokyo Xanadu – Übersetzung komplett

wpDiscuz