Home Spielinfo The Princess is Money Hungry – 49 Minuten Gameplay
The Princess is Money Hungry – 49 Minuten Gameplay

The Princess is Money Hungry – 49 Minuten Gameplay

10

49 Minuten Gameplay

17.11.2016

Nippon Ichi Software veröffentlichte zwei Videos, die insgesamt 49 Minuten Gameplay von The Princess is Money Hungry zeigen.

Die beiden Videos findet ihr hier:

Details zu Isabella

02.11.2016

Nippon Ichi Software gab nun bekannt, dass die Prinzessin in The Princess Money Hungry nicht der einzige spielbare Charakter sein wird und veröffentlichte neue Informationen zum Zombie Charakter Isabella.

Isabella wird im Verlaufe der Geschichte eine Verbündete der Prinzessin und besitzt verschiedene Attacken. Ihre Schläge zum Beispiel exponieren ihre Knochen und ihre Suizid Bombe nimmt ihre Umgebung völlig ein. Ihre Biss-Attacke stellt übrigens ihre Lebenspunkte wieder her (Brains Brains Brains!). Aber im Gegensatz zur Prinzessin kann sie Zenigami’s Taschenrechner nicht verwenden um Gegner zu erkaufen, aber ihre „Gold Skulls“ verschaffen hierbei Abhilfe.

Außerdem wurden neue Informationen zum „Castle of the Ruined Kingdom“ veröffentlicht, ein Element das erhaltenen Monstern erlaubt „normale“ Bürger des Landes zu werden und eure Fallen (auch „Relics“ genannt) zu speichern. Schafft ihr es genug Bürger und Fallen zu sammeln, könnt ihr euer erhaltenes Geld dazu verwenden eine Zenigami Statue zu errichten. Verehrt ihr diese Statue erhaltet ihr Skill Points, die zum Ausbau der Fähigkeiten von der Prinzessin und Isabella dienen. Natürlich könnt ihr die Bürger und Relics auch dazu verwenden neue Rüstungen herzustellen und die damit einhergehenden Spezialeffekte zu euren Gunsten zu nutzen.

Die neuen Screenshots findet ihr bereits in unserer Galerie.

 

Neuer Trailer

31.10.2016

Nippon Ichi Software veröffentlichte nun den zweiten Trailer zu The Princess is Money-Hungry. Das Rollenspiel bei dem „Geld ist Macht“ sehr treffend formuliert ist, erscheint in Japan bereits am 24. November. Wer noch keine Ahnung hat, worum es bei dem Spiel geht, sollte unbedingt den vollständigen Beitrag lesen, denn das Spiel hat eine sehr interessante Herangehensweise.

Den neuen Trailer findet ihr aber bereits hier:

 

Funktionsweise des Taschenrechners

11.09.2016

Nippon Ichi Software veröffentlichte neue Informationen zu The Princess is Money Hungry und nebenbei ein paar neue Screenshots. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass der Erzähler im Spiel von Hochu Otsuka gesprochen wird, der bereits Abuto (Gintama) und Jiraiya (Naruto) vertont hatte.

Folgende Charaktere wurden kurz vorgestellt:

  • Isabella ist eine Verwandte der Prinzessin und ein Zombie und riecht dementsprechend.
  • Zenigami der Gott des Geldes beherbergt unglaubliche Macht in der Welt des Kapitalismus. Als er vor der Prinzessin auftauchte, gab er ihr aus Mitgefühl einen Taschenrechner mit mysteriöser Fähigkeit.

In The Princess is Money Hungry gibt es zwei grundlegende Abschnitte – Der „Base Part“ und der „Action Part“. Im Base Abschnitt könnt ihr euch auf den „Action Part“ vorbereitet, in dem der eigentliche Kampf stattfindet. Im „Action Part“ steuert ihr die Prinzessin und startet erstmal ohne Geld, da ihr dieses während euren Missionen sammeln werdet.

Zenigamis Taschenrechner

Der mysteriöse Taschenrechner erlaubt es euch während den Action Parts gegnerische Monster und Fallen zu kaufen, die mit einem Preisschild versehen sind. Außerdem könnt ihr sogenannte „Zeni Miracles“ vollbringen. Diese Wunder sind von unglaublichen Wert, da damit Attacken und Heilfähigkeiten ausgeführt werden oder der Status der Prinzessin geändert werden kann. Wählt ihr einen Betrag für die Durchführung der Zeni Mircales werden euch drei verschiedene Wunder – Attacken-, Status-, oder Heilbasierend – aufgezeigt aus denen ihr eines auswählen und benutzen könnt. Je höher der gesetzte Betrag, desto höher die Auswirkung.

Die neuen Screenshots findet ihr übrigens in unserer Galerie.

Erster Trailer

26.08.2016

Nippon Ichi Software veröffentlichte jetzt zum neuen Action Rollenspiel The Princess is Money Hungry den ersten Trailer.

Den Trailer findet ihr hier:

Neue Informationen und Screenshots

20.08.2016

Nippon Ichi Software gibt auf der offiziellen Website zu The Princess is Money Hungry erste Einblicke in das neue Action RPG. Außerdem wurden Informationen zu den Hauptcharakteren veröffentlicht, neue Screenshots und ein erstes Gameplay Video.

Bei der Prinzessin handelt es sich um eine Realistin, die an nichts anderes als die Macht des Geldes glaubt. Eigentlich hatte sie immer ein Lächeln auf den Lippen, bis sich ihre Eltern und das ganze Land verschuldeten. Aber sie macht es sich zur Aufgabe ihre Eltern aus der Misere zu retten und stellt sich gegen die korrupten Geldverleiher, bekannt als die „Dragoloan Family“. Begleitet wird sie von ihrem Butler Sebastian, der sich seit ihrer Kindheit um sie gekümmert hat.

Die Screenshots findet ihr bereits in unserer Galerie und das Gameplay Video gleich hier:

Ankündigung

11.08.2016

Die letzte Ausgabe des Dengeki Playstation gab eine sehr interessante Ankündigung von NIS bekannt. Das neue Rollenspiel mit dem Titel Princess ha Kane no Mouja, was übersetzt The Princess is Money Hungry heißt, erscheint am 24. November diesen Jahres in Japan.

Das Spiel ist in einer Welt angesiedelt, in der man mit Geld einfach alles kaufen kann.  Umgeben von einer kapitalistischen Gesellschaft versucht sich eine bescheidene Prinzessin gegen ihre skrupellosen Kreditgeber zu wehren, indem sie starke Gegner mit Geld anheuert und wahre Wunder vollbringt.

Dabei nutzt The Princess is Money Hungry genau diese Thematik, denn jedes Spielelement ist an Geld gebunden. Besiegt man einen Gegner erhält man Geld und kann weitere Gegner erkaufen. Es könnte sogar möglich sein somit einen Boss an sich zu binden. Außerdem erhält die Prinzessin durch Ausgeben von Geld neue Special Moves.

Die ersten Screenshots findet ihr in unserer Galerie.

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
ThomasLarsComment-Bot Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – Ankündigung

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – Neue Informationen und Screenshots

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – Neue Informationen und Screenshots

Lars
Admin

Muss man da Geld dafür bezahlen, um Spezialattacken auszuführen? Haha xD

Thomas
Admin

Echtgeld wäre auch lustig. „You want to escape the battle? Pay 20 €!“

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – Erster Trailer

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – Funktionsweise des Taschenrechners

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – Neuer Trailer

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – Details zu Isabella

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu The Princess is Money Hungry – 49 Minuten Gameplay