Notice: Undefined index: page in /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/plugins/azindex/az-index-admin.php on line 68

Notice: Use of undefined constant BM_KEYWORDLINK_OPTION - assumed 'BM_KEYWORDLINK_OPTION' in /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/plugins/blog-mechanics-keyword-link-plugin-v01/bm_keywordlink.php on line 21

Notice: Use of undefined constant BM_KEYWORDLINK_QUOTES - assumed 'BM_KEYWORDLINK_QUOTES' in /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/plugins/blog-mechanics-keyword-link-plugin-v01/bm_keywordlink.php on line 22

Notice: Undefined index: wp_db_temp_dir in /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/plugins/wp-db-backup/wp-db-backup.php on line 112

Notice: Undefined index: action in /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/plugins/blog-mechanics-keyword-link-plugin-v01/bm_csvsupport.php on line 138

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/plugins/azindex/az-index-admin.php:68) in /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/plugins/dw-question-answer/inc/Posts/Base.php on line 20
NISA Europe › yourPSVita
Home Tag "NISA Europe"
Monatsrückblick_Mai2017

Notice: Undefined variable: reviewsBlock in /is/htdocs/wp12373527_RSVVSGFEY0/www/blog/content/themes/newstube/html/loop/content.php on line 160

Monatsrückblick – Mai 2017

News und Features Einmal mehr sind wir wieder im Sommer eines Jahres angekommen, zumindest fast. Die wärmere Jahreszeit begrüßen wir […]
Operation_Babel-Test
79% - 84%

Test – Operation Babel: New Tokyo Legacy

Operation Babel hat es schlussendlich geschafft sich von seinem Vorgänger abzugrenzen. Das gelang nicht nur storytechnisch mit einigen guten Wendungen und Konzepten, sondern auch mit abwechslungsreicheren Gegnern und besseren Dungeons. Essentiell hat sich nicht viel verändert, aber alle Veränderungen geben Operation Babel ein vollständigeres Gefühl, als es noch der erste Teil präsentieren konnte. Das bereits in der Vorschau gelobte Blood-System ist dabei ein zentraler Punkt, um das System interessanter und vielfältiger zu gestalten, ohne bereits Großteils mit dem Spiel fertig zu sein. Ich kann euch Operation Babel sehr ans Herz legen. Es ist die bessere Version von Operation Abyss und dem Original in allen Belangen überlegen.
legend-of-hero-cs2_test
92% - 100%

Test – Trails of Cold Steel II

Cold Steel 2 ist ein würdiger Nachfolger des ersten Teils, der die Stärken noch weiter ausbaut und ein paar Schwächen, wie z.B. das Pacing der Geschichte ausmerzt. Auch wenn die Grafik keine gewaltige Aufwertung erhalten hat, ist sie deutlich besser als im Vorgänger und wenn man das Alter des Spiels in Betracht zieht, sogar sehr überzeugend. Absolut überzeugend, neben der tollen Darstellung, waren aber auch die Dialoge, die ohne Safe Transfer gut gemacht sind und mit Transfer sogar noch deutlich besser werden. Gerade die Einarbeitung des Endings aus Cold Steel 1 und die vergleichbare Option der Charakterinteraktion gegen Ende des Spiels sind sehr gut gelungen. Insgesamt befasst sich Cold Steel 2 sehr mit der Entwicklung der bekannten Charaktere und ihren Einfluss auf die Welt und den Konflikt. Außerdem werden die eingeführten Mech-Kämpfe sehr gut eingeführt und so verwendet, dass es nicht übertrieben wirkt. Das einzige was mir noch Sorgen bereitet ist, dass Cold Steel 3 noch nur für die PS4 in Entwicklung ist. Cold Steel 2 ist ein genialer Nachfolger und ein noch besseres Rollenspiel, dass das etwas schwache Pacing aus dem ersten Teil perfekt ausgleicht. Wer Teil eins gespielt hat, darf das Spiel schon nicht verpassen, weil die zusätzlichen Dialoge super sind.
criminalgirls2_test
77% - 80%

Test – Criminal Girls 2: Party Favors

Criminal Girls 2 tut sich einen gewaltigen Gefallen nicht und verbleibt bei übertrieben viel Fanservice. Mal abgesehen davon, dass das die USK auf den Plan gerufen hat, hilft es auch nicht gerade über den größten Kritikpunkt aus der Vorschau hinweg. Leider musste ich auch am Ende meines Abenteuers feststellen, dass das Motivationssystem genauso monoton ist, wie noch im ersten Teil. Auch trotz der neuen Methoden macht es mir einfach zu wenig Spaß die ganzen Aufgaben acht bis zehn Mal pro Charakter zu machen, um alle vier Level abzuschließen. Das ist insbesondere dann Schade, wenn ich die Verbesserungen in den anderen Bereichen sehe. Dabei sind die Charaktere und die Gegner hervorzuheben. Letztere hatte ich bereits wegen ihrer Kreativität in der Vorschau gelobt, auch wenn der Punkt durch zwei seltsame Wechsel im Schwierigkeitsgrad relativiert wird. Sollte euch der erste Teil Spaß gemacht haben, ist CG2 auf alle Fälle absolute Pflicht. Aber auch Rollenspielfans, die kein Problem mit etwas monotoner Spielmechanik haben, werden hier ihren Spaß haben.