Home Spielinfo Strength of the Sword: Ultimate – PS Vita später
Strength of the Sword: Ultimate – PS Vita später

Strength of the Sword: Ultimate – PS Vita später

3

1PS Vita später

03.01.2017

Ivent Games hat sich nach längerer Pause – ohne das Neujahrsupdate einzubeziehen – wieder mit Informationen gemeldet. Darunter viele Erklärungen zur technischen Seite der Programmierung auf Konsolen. Danach folgte die Ankündigung, dass Strength of the Sword Ultimate Anfang Februar für die PS4 und die Xbox One eingereicht wird. Laut ihren Angaben kann dieser Prozess mit viel Glück einen Monat dauern und um die Fehlerquote niedrig zu halten, werden nicht alle Features von Anfang an implementiert sein. Nur solche Features, die mindestens zwei Monate von den Backern und ihnen getestet wurden, weswegen folgende Features fehlen:

  • Dark Mode
  • New Houses
  • Dark Gods

Diese sollen als Patches nachgereicht werden.

Die PS Vita-Version wird, neben der WiiU-Version, aufgrund der Limitierungen der Konsole und der komplexeren Programmierung erst nach dem Einreichen der PS4- und X1-Versionen angegangen. Ivent Games überlegt sich im Moment auch eine kleine Entschädigung für die Backer, die länger warten müssen.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Strength of the Sword: Ultimate – PS Vita später"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Strength of the Sword: Ultimate – Gamescomtrailer

Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Strength of the Sword: Ultimate – E3-Trailer

Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Strength of the Sword: Ultimate – PS Vita später

wpDiscuz