Home Spielinfo Rogue Raiders Online – Ab jetzt auf Steam
Rogue Raiders Online – Ab jetzt auf Steam

Rogue Raiders Online – Ab jetzt auf Steam

10

Ab jetzt auf Steam

29.11.2016

Nachdem die Kickstarter-Kampagne mit gerade einmal 8000 € gescheitert ist, hat Cristina Martin nun im vermutlich letzten Update zur Kampagne die neue Strategie offenbart. Weil das Spiel nun in ihrer Freizeit programmiert wird und sie befürchtet, dass die PS Vita diesen Zeitraum nicht überleben wird, möchte sich zusammen mit den Backern an einer PC-Version arbeiten. Somit sollen Spieler aktiv mitsprechen und das Spiel bereits in der Entwicklung anspielen können

Zur Steam-Seite geht es hier.

Die erste Rasse und andere Updates

03.11.2016

Nachdem die Kampagne nun die ersten Tage hinter sich gebracht hat, wird es Zeit die neuen Updates zusammenzufassen. Darunter auch die Ankündigung, dass Dangerous Alone nun offizieller Partner von Sony Interactive Entertainment ist. Aktuell steht die Kampagne bei 6352 €. Zur Kampagne geht es hier.

Das Bild oben zeigt die erste bekannte Rasse des Spiels: Felinces. Diese katzenähnliche Rasse ist eher etwas zurückhaltend und vertraut fremden nur schlecht. Habt ihr deren Vertrauen gewonnen, sind sie aber extrem loyal. Alle Felinces haben eine erhöhte Dextery und die Fähigkeit im Dunkeln zu sehen (Night Vision). Wer viel Pech hat, kann mit den Katzen eher Glück haben, denn ihr „Feline Luck“ ist im ganzen Universum bekannt.

Ein AMA (Ask me anything) auf Reddit hat zudem das Setting des Spiels genauer erläutert. Als Raider besitzt ihr zwar ein eigenes Schiff, aber das macht euch nicht unabhängig vom Geld. Ein Schiff muss betankt, gewartet und repariert werden. Außerdem müsst ihr euer Schiff aufbessern, um z.B. mehr Waren transportieren zu können.

Hier ein kleines Video, was die technischen Fortschritte im Bereich Shaders und Space Partioning zeigen. Beides ist noch in Arbeit:

Kickstarter nun online, Ihr seid gefragt!

26.10.2016

Seit Montag ist der Kickstarter zu Rogue Raiders Online gestartet und binnen kürzester Zeit haben sich über 150 Unterstützer gefunden, die etwas mehr als 4.000 Euro beigesteuert haben.

Natürlich wurden damit auch weitere Informationen zum Spiel Preis gegeben. Rogue Raiders Online wird einen starken Fokus auf das Erkunden von Planeten und Zusammenarbeiten mit anderen Spielern haben. In einem Coop-Ansatz werdet ihr auf Mission zu unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Biomen und Flaura geschickt, um z.B. den Planeten zur kartographieren, Gegenstände zu finden oder Monster zu erledigen. Dangerous Alone wird zusätzlich ein Rogue Quest einbauen, den einer der vier Spieler bekommt und sich gegen die Ziele des Teams stellen muss. Verschiedene Klassen, Customizing sowie Events soll es ebenfalls geben.

Im Trailer könnt ihr die ersten bewegten Bilder sehen. Wer das Spiel unterstützen möchte, kann dies über Kickstarter tun.

Weitere Informationen angeteasert

14.10.2016

Die Entwicklung von Rogue Raiders kommt weiter voran. Auch die Domain ist bereits registriert, auch wenn die Seite bisher nur ein Placeholder ist. Während bisher fleißig am ersten Trailer zum Spiel gearbeitet wurde, gab es auch weitere kleine Informationen zum Spiel. Dabei sind zwei bestätigte Klassen: Sniper und Mindwalker. Letzterer scheint buffen zu können und gute Ausweichoptionen für Kugeln zu haben. Technisch gesehen, arbeitet die Entwicklerin noch an verschiedenen Einstellungen für das Sichtfeld bzw. die –weite und Unschärfe. Diese müssen für die Außenwelt noch optimiert werden. Auch der Stil des Spiels wurde mit zwei weiteren Bildern, die ihr in der Galerie findet,

Eine Umfrage auf Twitter impliziert auch die Möglichkeit eines PVP-Modi. Die meisten Spieler sind für einen PVP-Modus in irgendeiner Art. Laut einer Antwort unter der Umfrage, wird das Element dann auch Friendly Fire beinhalten. Die Umfrage findet ihr im Spoiler.

Spoiler:

Hier noch ein kleines Video des Kampfsystems im Tweet, während wir auf den offiziellen Trailer warten und darunter ein recht interessantes Statement, warum das Spiel exklusiv für die PS Vita erscheint:

Erste Informationen angeteasert

08.10.2016

Über den Twitter-Account wurden erste Teaser-Informationen zu Rogue Raiders Online veröffentlicht. Aus technischer Seite wurde bereits auf Nachfrage angekündigt, dass das Spiel auf stabilen 30fps laufen soll und trotz einem noch fehlenden Devkit schon an der PS Vita-Version gearbeitet wird. Die Entwicklerin hat außerdem bereits Erfahrung im Bereich, denn sie hat bereits an Muppets Movie Adventures, Phineas und Ferb und Looney Tunes: Galactic Sports mitgearbeitet.

Das Spiel wechselt zwischen zwei verschiedenen Orten: Space Station 388 und den verschiedenen Planeten, die ihr beide in getweeteten Video seht. Die Raumstation ist ein zentraler Hub für den Spieler. Hier können Items gekauft und verkauft und Aufgaben angenommen werden. Zu den Planeten ist nicht viel bekannt, außer dass ihr hier eure Aufgaben erledigen und zusammen mit anderen Spielern spielen könnt. Außerdem wird es im Spiel drei konkurrierende Fraktionen geben, denen ihr aber nicht beitreten werdet.

In der Galerie findet ihr schon ein Teaserbild zur Charaktererstellung, die einige interessante Stat-Punkte preisgeben, die bestimmte Mechaniken z.B. Schleichen oder Hacking beeinflussen werden und einen ersten Übergangsbildschirm beim Landen auf einem Planeten.

Im Oktober als Kickstarter-Kampagne

02.10.2016

Über Twitter und Reddit wurde ein ActionRollenspiel für die PS Vita angekündigt. Dieses heißt Rogue Raiders Online und wird einen Co-op Modus für bis zu vier Spieler bieten. Das Spiel der einzelnen Entwicklerin befindet sich in einem extrem frühen Stadium, daher gibt es bisher keine weiteren Informationen zum Spiel. Eine Kampagne über Kickstarter.com soll im Laufe des Oktobers folgen, genau wie weitere Informationen zum Spiel.

Hier der Ankündigungstweet:

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Larswaldmeister brausesauseThomasPatrickComment-Bot Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Rogue Raiders Online – Im Oktober als Kickstarter-Kampagne

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Rogue Raiders Online – Erste Informationen angeteasert

Patrick
Gast

Ich meinte dass Muppets Movie Adventures und Looney Tunes: Galactic Sports nicht gerade durch ihre technische Finesse aus sich Aufmerksam gemacht haben, aber vielleicht werden uns die Entwickler ja einmal positiv überraschen.

waldmeister brausesause
Gast
waldmeister brausesause

„Die Muppets: Filmabenteuer“ fand ich gar nicht so übel für einen kurzen Abstecher zwischendurch – obwohl natürlich unbestritten bleibt, dass mit der Vorlage um einiges mehr Potential da gewesen wäre.
„Phineas & Ferb“ werd ich mir bei Gelegenheit wohl auch noch gönnen…

w.b.

Lars
Admin

Beides waren leider low budget Spiele, die die Konsole in den Mittelpunkt von Kleinkindern bringen sollte. Daher würde ich beides nicht als Maßstab nehmen wollen.

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Rogue Raiders Online – Weiter Informationen angeteasert

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Rogue Raiders Online – Kickstarter nun online, Ihr seid gefragt!

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Rogue Raiders Online – Die erste Rasse und andere Updates

Peter
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Rogue Raiders Online – Ab jetzt auf Steam