Monatsrückblick – März 2016

Monatsrückblick – März 2016

Monatsrückblick – März 2016

1

Das erste Quartal 2016 ist jetzt in den letzten Atemzügen und der März ist auch hinter uns. Noch einmal von mir nachträglich frohe Ostern! Auch diesen Monat hat der Osterhase wieder einige News und Reviews vorbeigebracht.

News

Ganz überraschend hat die Fate/Extra-Reihe einen Nachfolger bekommen. Marvelous Inc. schickt die Servants in Fate/Extella im Musou-Stil gegen eine Horde von Gegnern (LINK). Wann Fate/Extella erscheint und ob es zu uns kommt, weiß man noch nicht. Dafür hat sich XSEED mit einer Einschränkung des Veröffentlichungszeitraums von Trails of Cold Steel II gemeldet. Da die Übersetzung bereits abgeschlossen ist, laufen gerade die Aufnahmen der Synchronstimmen und das Spiel wird im Herbst diesen Jahres seinen Weg zu uns finden (LINK). Die Veröffentlichung von Axiom Verge rückt auch mit jedem Tag näher. Das Spiel liegt noch bei Sony zur Kontrolle und das Veröffentlichungsdatum wird nach der positiven Rückmeldung bekannt gegeben (LINK). Wer kein Metroidvania mag, der möchte vielleicht die letzte Stadt der Menschen verteidigen. In Aegis of Earth könnt ihr die Stadt mit Geschützen, Soldaten vereidigen und sie um 360° drehen und die Verteidigung neu positionieren. Das Spiel erscheint Ende April bei uns (LINK). Wer bereits mit Burning Blood, dem Beat ‘Em Up-Ableger von One Piece, geliebäugelt hat, der sollte sich definitiv einen Überblick über alle spielbaren Charaktere machen. Es sind dieses Mal definitiv ein paar neue Gesichter dabei, statt immer nur die gleichen Vertreter (LINK). Vielleicht erinnert sich noch einer von euch, dass es Gerüchte um eine PS Vita-Version von XCOM Enemy Unknown gab. Diese Gerüchte haben sich nun aufgelöst. 2K Games hat das Spiel einfach Ende März veröffentlicht, ohne große Ankündigung. Wobei ich sagen muss, dass ein Stealth-Release zur Reihe passt (LINK).

Der letzte Absatz soll heute ganz Limited Run Games gelten. Diese haben diesen Monat weitere limitierte Retaileditionen von Spielen angekündigt. Angefangen hat die Ankündigungswelle mit Futuridium. Der Space Shooter kommt mit 2000 Exemplaren zu noch einem unbekannten Zeitpunkt in den Handel (LINK). Das ebenfalls bereits erschienene Schleichspiel Volume hat sich in die Reihe der limitierten Retrailversionen geschlichen (LINK). Wer doch lieber auf ein frisch erscheinendes Spiel warten will, der wird sich freuen, dass sich AckStudios auch mit Limited Run Games zusammengetan hat. Die Retailversion wird parallel zur Veröffentlichung des Spiels angeboten werden (LINK).

Vorschauen

Wie jeden Monat führt unser zweiteiliges Testsystem einige Vorschauen mit. Dieses Mal sind es drei Stück:

  • Uncharted Fight for Fortune (negativ)
  • Earth Defense Force 2: Invaders from Planet Space (negativ)
  • XCOM: Enemy Unknown Plus (positiv)

 

Tests

Auch der März hat wieder einige Reviews im Gepäck gehabt. Zum Glück für euch und mich etwas weniger als letzten Monat.

  1. Senran Kagura Estival Versus (85 – 94%)

Der neuste Teil der für ihren Fanservice bekannten Reihe bringt viel mit sich. Viel Fanservice und viele Charaktere, die in einem sehr gut gelungen Hack n‘ Slash-Spiel ihre Kräfte messen und Kleidung pulverisieren.

  1. SwapQuest (80 – 90%)

SwapQuest beantwortet gleich zwei Fragen: Funktioniert das PipeMania-System auch noch heute und kann ein Mobile-Spiel gut sein. Beide Fragen beantwortet es mit einem deutlichen Ja. Die Kombination aus Puzzle und Rollenspiel kombiniert beide Systeme zu einem witzigen und schönen Spielerlebnis.

  1. Hitman Go (80 – 88%)

Hitman Go ist ein nicht nur grafisch gutes Rätselspiel. Die vielen Zusatzmissionen sind teilweise eine echte Herausforderung, wobei ich gerne noch ein paar Rätsel mehr gehabt hätte. Fast wie typisch für Agent 47 spart das Spiel auch nicht an Bestrafung für das Einholen von Tipps.

  1. LEGO Marvel Avengers (80 – 84%)

Die LEGO-Reihe wird mit jedem Ableger besser und Marvel Avengers bringt neben einer guten Geschichte auch eine frei begehbare Spielwelt und viele Charaktere auf den Handeheld. Die einzige Schwäche ist die etwas schwache Atmosphäre der offenen Welt.

  1. Samurai Warriors 4 Empires (78 – 84%

Die Kombination von Hack n‘ Slash und Strategie ist an und für sich gut gelungen. Es bessert das Actionerlebnis um interessante Elemente auf, aber lässt doch einige mögliche strategische Spielereien liegen.

  1. Dreii (74 – 84%)

Drei ist ein spaßiges Rollenspiel, insbesondere wegen dem leichten aber zwanghaften Multiplayerpart. Im späteren Teil des Spiels lässt euch der Puzzler einige harte Nüsse knacken, auch wenn andere Level doch etwas zu einfach geraten sind.

  1. Level 22 (69 – 77%)

Level 22 ist ein super lustiger und spaßiges Rätsel-/Stealthspiel. Es wäre auch höher auf der Liste vertreten, wenn es nicht so kurz oder die Rätsellösungen nicht zu linear wären, um das Spiel öfter spielen zu können.

 

Veröffentlichungen

  • Siralim
  • Croixleur Sigma
  • Blast ‘Em Bunnies
  • Dreii
  • Samurai Warrios 4 Empires
  • Senran Kagura Estival Versus
  • XCOM Enemy Unknown Plus
  • Day of the Tentacle Remastered
  • Sid Meier’s Civilization Revolution 2 Plus

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Monatsrückblick – März 2016"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Comment-Bot
Gast

Antworte hier für einen Kommentar zu Monatsrückblick – März 2016

wpDiscuz