Home Spielinfo Kadenz fermata//Akkord:fortissimo
Kadenz fermata//Akkord:fortissimo

Kadenz fermata//Akkord:fortissimo

3

19.08.2014

5pb und La’cryma arbeiten an einem neuen Visual Novel, welches dieses Jahr noch erscheinen soll. „Kadenz fermata//Akkord:fortissimo“ erzählt die Geschichte vom Kampf zwischen den Anhängern der “Transcendent Theosophy” und der “Mythological Creation“. Hauptcharakter ist Freya Schwertleite, die bereits einen Auftritt im Vorgänger „fortissimo EXS//Akkord:nächsten Phase“ hatte.

Besonders an fortissimo werden die aktiven Kampfelemente, vergleichbar zu einem RPG, sein. In Kämpfen stehen euch zwei Optionen zur Verfügung: „FF“ und „EXS“. Der „Free Finish“ ist eine Spezialattacke, die jederzeit von euch eingesetzt werden kann. Von diesen stehen euch mehrere zur Auswahl und es wird empfohlen sie erst im richtigen Augenblick zu aktivieren. Die „EXS“ verhalten sich dagegen in jedem Kampf anders, so kann z.B. zwischen drei „sacred treasures“ gewählt werden, die den Kampfverlauf unterschiedlich beeinflussen. Schließlich noch der der „Full Access“ („FA“), der nur von bestimmten Charakteren eingesetzt werden kann, um den Kampf trotz der bevorstehenden Niederlage noch zu drehen.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Kadenz fermata//Akkord:fortissimo"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Yuuki
Mitglied

Opening wird zudem von Fripside kommen.

BlackMirror
Gast

Habe denn ersten Teil auf dem PC gespielt und war sehr beeindruckt. das Konzept hat mich sehr stark an fate/stay night erinnert (welches ich absolut feier) und somit einen weiteren plus punkt gewonnen..habe auch auf der Japanischen Website gelesen, dass des Game aus der sichtweisr beider kontrahenten durchgespielt werden kann 🙂 das Kampfsystem ist übrigens sehr interessant^^ habs mir grade bestellen können! bin mal gespannt 🙂

Lars
Webmaster

Gib auf jeden Fall Bescheid, wie du es findest! Und inwiefern die japanischen Texte das Spielerlebnis beeinflusst.

wpDiscuz