Home Software Inhaltsmanager offline nutzen: OpenCMA r5
Inhaltsmanager offline nutzen: OpenCMA r5

Inhaltsmanager offline nutzen: OpenCMA r5

6

13.04.2013

Wer aktuell Probleme mit seinem OpenCMA hat, kann sich beruhigen. Ursache dafür ist Sonys neuestes Firmware Update. Die Lösung ist simpel: Updatet euren offiziellen CMA und patcht diesen dann wieder mit OpenCMA r5.

Gute Nachrichten für Linux und OSX User: Schon bald kann der Inhaltsmanager auch auf den von Sony nicht unterstützten Systemen nutzen. Informationen folgen in Kürze.

07.12.2012

Sony hat mit Firmware 2.01 erst kürzlich nachgelegt und openCMA unschädlich gemacht. Doch Update r5, welches wir zum Download anbieten, umgeht auch diese Hürde. Das Tool überschriebt wichtige Einträge des Inhaltsmanagers, um eigene Daten auf den Memory Stick der PS Vita speichern zu können.

Bitte beachtet die Anleitung am Ende des Artikels.

10.09.2012

Seit dem neuestem Firmware Update schien OpenCMA nicht mehr zu funktionieren. Aus diesem Grund hat sich Virtuous Flame wieder an die Arbeit gemacht und diesen mit der neuen FW kompatibel gemacht. Der Download ist wie immer rechts – Anleitung s.u.

07.01.2012

OpenCMA R3 ist veröffentlicht worden. Changelog konnte ich noch keinen ausmachen. Download anbei.

01.01.2012

In unserem Sicherheitsspecial zur PS Vita haben wir es schon erwähnt, die PS Vita kann nur bei aktiver Internetverbindung mit dem Content Management Assistent (CMA) mit Daten versorgt werden. Sony möchte wissen welche Aktionen ihr eingeht. Ist die Onlineverbindung nicht aktiv, verweigert das Programm den Zugriff auf den Handheld.

OpenCMA, mittlerweile in Version R2 erschienen, hebt diese Sperre auf. Ihr könnt den Patch aufspielen und dann auch ohne Internetverbindung den Content Management Assistent verwenden.

Virtuous Flame hat ganze Arbeit geleistet.

Installation:

  • Enpackt das Archiv nach Fesplatte/program files/Sony/Content Manager Assistant
  • Schließt den CMA, falls er läuft
  • Führt die run.bat als Administrator aus (Rechtsklick, als Administrator ausführen)
  • Voila! Der Inhaltsmanager sollte nun auch offline starten

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
MicheleAlexDanielLars Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lars
Admin

Daumen hoch!

Daniel
Gast
Daniel

Top Sache scheint langsam voran zu gehen jetzt fehlt nur noch ein selbst programmierter Manager der vollen Zugriff auf die Speicherkarte gibt.

Michele
Gast
Michele

Hallo

Ich haben den OpenCMA R3 im richtigen Verzeichniss entpackt, trotzdem besteht noch die Internetverbindung.
Ich währe froh wen du mir helfen könntest, habe die 1.61 FM.

Gruss Michele

Lars
Admin

Sinn und Zweck von OpenCMA ist, den CMA auch ohne Internetverbindung nutzen zu können. Schalte also mal testweise dein WLAN oder dein LAN aus und führe die run.bat als Administrator aus.