Home Software Die schlechtesten Spiele 2012
Die schlechtesten Spiele 2012

Die schlechtesten Spiele 2012

1

Eben das Video gesehen und passend zur Meinung unserer Spieletestberichte und dem allgemeinen Tenor, sind ebenso zwei PS Vita Spiele inbegriffen. Scheut euch nicht vor der englischen Sprache und dem Dildoschwert, das Video ist recht unterhaltsam, wenn Jim Sterling sich erst mal in Rage gebracht hat, und man fühlt wie sein Puls bei 180 schlägt:

Natürlich hat Jim Sterling recht, dass besonders die beiden langerwarteten Shooter Black Ops: Declassified und Burning Skies sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben. Aber es gibt noch mehr Spiele, die einen Negativaward einheimsen können.

FIFA 13
Der Wolf im Schafspelz. 50 Euro für ein Spiel ist ok. Aber wenn man das selbe Spiel schon ein Jahr zuvor unter anderem Namen gekauft hat, dann fällt das auf. EA verlangt für das Update der Trikots und einigen schöneren Menübildern ein ordentliches Trinkgeld. Ein Update hätte da gereicht.

Ridge Racer
Was andere Spiele als Demo bereits anbieten, ist bei Ridge Racer in der Vollversion zu finden. Den Rest darf man man sich alles einzeln dazukaufen. Ob es die vielen Strecken, Wägen, Lieder oder Pässe sind. So oder so ist die Memory Card belagert und das Geld weg.

LEGO: Batman 2
Offene Welt? Zusammenhängende Story? Pustekuchen! Mit negativen Kritiken auf Amazon ist der Titel, obwohl preislich stets im mittleren Segment liegend, anscheinend zum Ladenhüter geworden. Schlechte Grafik- und Videoqualität runden dieses Angebot ab. Von einer Konsolenumsetzung kann gar nicht die Rede sein.

Silent Hill: Book of Memories
Zeiten in denen man durch Häuser lief um sich beim Zombiekillen köstlich erschrecken zu lassen sind anscheinend endgültig vergangenen. Spielstoff wird in neue Genres gepresst und die Fans sollen es gut finden. Silent Hill als Diabloverschnitt mag aber keiner, außer die Produzenten.

WRC3
Auch hier die Verarschung mit der Konsolenportierung. Trotzdem fehlen neben dem Karrieremodus noch viele weitere Rennmodi und die Grafik wandelt zwischen Top und Flop. Von den Bugs abgesehen, fehlen dem Spiel die Hälfte der Strecken…zum vollen Preis, gegenüber der PS3-Version.

Welches sind eure Enttäuschungen 2012?

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Die schlechtesten Spiele 2012"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
waldmeister brausesause
Mitglied
Also meine Enttäuschung des Jahres ist „Army Corps of Hell“. Aus dieser Kombination von „Pikmin“ und „Overlord“ hätte man soviel machen können, wenn man das Storykorsett anders geschnürt und eingebunden hätte und wenn man eine richtige Spielwelt erschaffen hätte. Durch diese – regelrecht lose aneinandergereihten – Arenascharmützel hat man enorm viel Potential verschenkt, das grundsätzlich vorhanden gewesen wäre… Und mein „Buh des Jahres“ geht an dieses grenzwertige Verhalten, plötzlich im PSN „Complete-Versionen“ von Downloadspielen für nur nen Appel und ein Ei mehr nachzuschieben! Da kann man sich ja bei Interesse kein Spiel mehr kaufen, weil man nicht weiss, wann SONY… Read more »
wpDiscuz